Haben Sie eine Frage?

Die Antworten auf die häufigsten Kundenanfragen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Kontaktieren Sie uns persönlich:

Unser freundlicher und kompetenter Kundenservice steht Ihnen gerne zur Seite.

Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So 12:00 - 20:00 Uhr
mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage

Whatsapp ist momentan nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es nochmal später.
Menü
Kreative Ideen für Ihre Pixum Wandbilder

Gestalten Sie Ihr Pixum Wandbild individuell für Ihre Wände.

Pixum Wandbilder gestalten

Gestalten Sie Ihr Wandbild passend zur Raumstimmung

Wie Sie Ihr Wandbild vorbereiten, damit es sich ideal in den Raum einfügt, hängt ganz von der Gestaltung des Raumes ab. Im Folgenden zeigen wir Ihnen anhand einiger Beispiele, wie Sie das Raumthema, die Stimmung, die vorherrschenden Farben und die Größe ideal aufgreifen.

» 1. Wandbilder in der Küche & dem Schlafzimmer »

Ausgezeichnete Pixum Qualität

Kundenbewertung Wandbilder




Hier gibt's Tipps und Hilfe für die Gestaltung

Tipps und Tricks zur Raumgestaltung

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie Pixum Wandbilder zum elementaren Bestandteil einer gemütlichen Wohnatmosphäre!

Unser Service hilft Ihnen

Bei Fragen zu unseren Produkten besuchen Sie unsere Service-Seiten oder lernen Sie unseren Kundenservice kennen.

Pixum - immer die schönsten Bilder

Wandbilder in der Küche

Die Küche ist in vielen Haushalten gemeinsam mit dem Esszimmer das Zentrum der Familie. Hier verbringt man viel Zeit, dementsprechend herrschen freundliche, warme Farben vor. Ihr Wandbild darf deshalb ruhig in bunten Farben passend zur Wandfarbe erstrahlen. Als Motiv eignen sich verschiedenste Bilder rund um das Thema Essen und Trinken, ob Besteck, frisches Obst, ein flotter Spruch wie "Liebe geht durch den Magen" oder leuchtend rote Peperoni.

Die Größe Ihres Wandbildes hängt von der zur Verfügung stehenden Wandfläche ab: Oberhalb des Esszimmertischs können Sie ein großes Motiv aufhängen, während sich direkt in der Küche aus Platzgründen meist ein etwas kleineres Format anbietet. Erfahren Sie mehr in unserem Beitrag zu Motivideen für Ihre Küche.

Das Schlafzimmer aufpeppen

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer ein Pixum Wandbild aufhängen möchten, sollten Sie diese Tipps beherzigen:

  • großes Format, wenn Ihnen viel freie Wandfläche zur Verfügung steht
  • eher kühle Raumstimmung
  • farblich gesehen eignen sich beispielsweise Rosa, ein zartes Gelb oder auch abgeschwächte Blautöne
  • typische Motive: klassische Gemälde von Monet oder beispielsweise der Kuss von Gustav Klimt, Naturaufnahmen mit beruhigender Atmosphäre wie ein lichtdurchfluteter Wald

» 2. Wandbilder im Badezimmer, Wohnzimmer & Flur »

Pixum Tipp

Um im Schlafzimmer für etwas Anregung zu sorgen, können Sie ein erotisches Fotoshooting veranstalten und die Portraits in Ihrem privaten Rückzugsort aufhängen - hier werden sie nur von den Personen gesehen, die sie sehen sollen. Mehr Motivideen für Ihr Schlafzimmer, finden Sie hier.

Finden Sie Ihr passendes Material

Finden Sie Ihr passendes Material

Ihr Pixum Wandbild in wenigen Schritten

Ihr Pixum Wandbild in wenigen Schritten

Kreativ werden und Erinnerungen bewahren

Wandbilder im Badezimmer

In den meisten Haushalten sind die Badezimmer eher klein und überschaubar und beherbergen noch dazu wenig freie Wandfläche, da diese für Regale genutzt wird. Deshalb bieten sich für diesen Raum eher kleine Wandbilder an. Als Material ist Acrylglas empfehlenswert, da dieses für Feuchträume geeignet ist.

Wählen Sie als Wandhalterung Klemmsystem oder Schraubsystem, hat dies den Vorteil, dass automatisch ein guter Abstand zur Wand entsteht, so dass die Luft zwischen Wand und Wandbild gut zirkulieren kann und sich dort keine Feuchtigkeit sammelt.

Typische Motive im Badezimmer sind beispielsweise Wellnessmotive mit Kerzen und Blüten, maritime Motive mit Leuchtturm, Sandstrand und Muscheln oder ein kleiner Spruch. Alles zu Pixum Wandbildern im Badezimmer erfahren Sie in unserem Beitrag.

Wandgestaltung im Wohnzimmer

Für Ihr Wohnzimmer wählen Sie große Bildformate, denn hier findet sich im Regelfall eine große Wandfläche, an der eine Leinwand oder auch ein Galerie-Print voll erstrahlen kann. Hier dürfen die Bilder ruhig farbenfroh und bunt sein.

Als Motiv bietet sich nahezu alles an, das Ihnen persönlich gefällt, ob Familienschnappschuss, Architekturfotografie, Landschaftsaufnahme oder berühmtes Kunstwerk. Weiteres zum Thema Wandgestaltung mit Pixum im Wohnzimmer lesen Sie im Artikel.

Ihre persönliche Galerie im Flur

Der Flur bietet zwar im Regelfall sehr viel Wandfläche, allerdings nur einen geringen Betrachtungsabstand. Ein großes Wandbild ist deshalb keine gute Idee, da der Betrachter zu nahe am Foto steht.

Eine schöne Idee ist dann eine Art von "Galerie", beispielsweise indem Sie mehrere thematisch zusammengehörige Aufnahmen in gleichbleibenden Abständen nebeneinander hängen. Lesen Sie mehr zur Wandgestaltung im Flur.

» 3. So gelingt die Gestaltung & FAQ »

Pixum Tipp

Wählen Sie möglichst farbenfrohe Motive mit hohen Kontrasten, damit sie auch dann gut erkennbar sind, wenn es an Tageslicht mangelt.

Foto-Collage aus Ihren Bildern

  • Anzahl der Bilder frei wählbar
  • große Auswahl an verschiedenen Vorlagen
  • auf allen Wandbild-Materialien möglich

Fotoleiste aus Ihren Bildern

  • bis zu 8 Fotos in einer eleganten Reihe
  • als Foto auf Forex, Foto hinter Acryl, Foto auf Alu-Dibond oder Galerie-Print

Design-Poster

  • zahlreiche kreative Designs
  • edel-glänzende Optik
  • Druck auf Premium-Fotopapier
  • in 4 Formaten erhältlich

Design-Fotoleinwand

  • mit kreativen Layouts und Designs gestalten
  • in den Größen 30x20, 40x30, 60x60 & 80x60
  • gedruckt im professionellen 12-Farbdruck auf hochwertigem Leinengewebe

Wir lieben Bilder

Gestalten Sie Ihr Wandbild in wenigen Schritten

Bei Pixum erstellen Sie Ihr persönliches Wandbild kinderleicht und bequem in der Pixum Fotowelt Software. Wie das genau funktioniert, zeigen wir Ihnen hier Schritt für Schritt:

  1. Nach dem Start der Software einfach die Kategorie "Wandbilder" und anschließend das gewünschte Material auswählen. Nachdem Sie sich für Format und Größe entschieden haben, folgt auch schon die Gestaltung!
  2. Im Menü auf der linken Seite finden Sie alle wichtigen Tools dazu. Hier sind auch, abhängig vom Material, die verfügbaren Wandhalterungen für Sie aufgelistet. Tipps zu den einzelnen Halterungen haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengestellt!
  3. Laden Sie nun Ihr Wunschfoto hoch und ziehen Sie es per Drag&Drop in die Bildmitte.
  4. Mit einem Doppelklick auf das Motiv öffnen Sie die Pixum Fotoschau, in der Sie das Foto optimieren und Farb- oder Stilisierungseffekte hinzufügen können.
  5. Möchten Sie einzelne Parameter Ihres Wandbildes noch einmal verändern, dann klicken Sie auf den grauen Button "Produktdetails ändern" unten rechts. Ansonsten genügt ein Klick auf den orangenen Button daneben, der Sie zum Warenkorb führt.
  6. Checken Sie noch einmal alle Details und gehen Sie anschließend zur Kasse - fertig!

Unsere FAQ zum Thema Wandbild und Raumstimmung

  • Wo passen farbenfrohe Motive am besten hin?
    Wo passen farbenfrohe Motive am besten hin?

    In helle, gut beleuchtete Räume! Warme Farben eignen sich beispielsweise gut für die Küche - generell ein Ort, mit dem man sowieso positive Dinge verbindet. Achten Sie lediglich darauf, dass das Bild zur Wandfarbe passt.

    Motive in gedeckten Farben hängen Sie entsprechend in dunkleren Räumen wie Ihrem Schlafzimmer auf. Lesen Sie hier mehr über Lichtverhältnisse bei der Wandgestaltung.

  • Gibt es eine Maximalgröße für Wandbilder?
    Gibt es eine Maximalgröße für Wandbilder?

    Technisch gesehen ja - wichtiger für Sie ist aber die Frage, wieviel Aufmerksamkeit und Raum Ihr Wandbild einnehmen soll. Ist das Bild zu klein, bemerkt es der Gast womöglich gar nicht erst. Ist es aber zu groß, stellt es alles andere - Möbel, Farben, Deko - in den Schatten. Große Bilder benötigen Platz, um wirken zu können. Nicht nur an der Wand, sondern auch im Raum selbst.

    Nicht zuletzt hat das auch praktische Gründe: Würden Sie ein großes Gemälde in einem engen Korridor aufhängen, hätte der Betrachter Schwierigkeiten, sich das Bild mit ausreichend großem Abstand anzuschauen - er stünde schlicht zu nah dran!

  • Sollte ich zwischen Wand und Bild etwas Platz lassen?
    Sollte ich zwischen Wand und Bild etwas Platz lassen?

    Das müssen Sie nur in Räumen, in denen Feuchtigkeit entstehen kann - wie Ihrem Badezimmer. Um die Luftzirkulation zu gewährleisten, braucht es etwas Abstand zwischen Tapete und Wandbild.

    Wählen Sie als Material Acrylglas: Dem macht die Feuchtigkeit nichts aus. Mit dem passenden Klemm- oder Schraubsystem als Wandhalterung haben Sie außerdem genügend Abstand zur Wand, um Schimmel vorzubeugen!

Pixum Bestellwege

  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Online-Designer

    • Einfache Funktionen
    • Direkt online gestalten
    • Keine Installation nötig
  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Pixum Fotowelt Software

    • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
    • Offline gestalten
    • Hochwertige Veredelungen
  • Das von Ihnen gewählten Fotobuch ist derzeit nur in der Pixum Fotowelt Software verfügbar. Gestalten Sie dieses Fotobuch auf Ihrem PC/Mac oder wählen Sie alternativ eines unserer anderen Formate.

    Pixum Fotowelt App

    • Schnelle Kreation
    • Unterwegs gestalten
    • Smartphone-Bilder nutzen

    auch verfügbar für
    Android